Sportjugend

Die Sportjugend Niedersachsen ist die Jugendorganisation des LandesSportBundes Niedersachsen.

Die Akademie des Sports lädt am 21. Juni zum Forum „Natur sportlich erleben – (k)ein Ende im Gelände?“ am Standort Clausthal-Zellerfeld ein.


Am Wochenende 11. bis 13. September startet die Jugendleiterausbildung der Sportjugend Peine.


134 Veranstaltungen sind beim landesweiten Aktionstag „Natur aktiv erleben“ am 21. Juni geplant – allein 95 Veranstalter kommen aus dem Sport. Auch drei FÖJ’ler haben mitgeplant.


Das Projekt „100+X J-Teams für Niedersachsen“ von LSB und sj Niedersachsen ist für den Demografiebeirat des Landes eines von 50 zukunftsweisenden Projekten im Bereich Bildung.


Der Turn Klubb zu Hannover setzt die Kochshow des LandesSportBundes Niedersachsen in seiner Ganztagsbetreuung an den Grundschulen in Hannover Wülfel und Döhren ein.


Arbeitssitzung

Der Beirat des Projektes „Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport: Prävention, Intervention, Handlungskompetenz“ hat heute am Standort Hannover der Akademie des Sports getagt.


Der Stadtsportbund Göttingen hat acht soziale Talente im Alter von 16 bis 25 Jahren ausgezeichnet.


Deutsche Sportjugend organisiert mit der Deutschen Jugend in Europa eine Deutsch-Türkische Partnerbörse unter dem Motto „Ehrenamtliches Engagement“.


Die Vollversammlung der Sportjugend Göttingen hat Nadja Nagler in ihrem Amt als Vorsitzende einstimmig bestätigt.


Die Sportjugend und der SSB Göttingen haben beim Stadtsporttag acht jugendliche soziale Talente zwischen 16 und 25 Jahren aus Sportvereinen und -verbänden ausgezeichnet.


Der Vorstand der Sportjugend Niedersachsen hat auf seiner Sitzung in dieser Woche den Entwurf einer neuen Jugendordnung beraten.


Die Sportjugend Stade hat für die Sportregion Elbe Weser 14 Sportassistentinnen und Sportassistenten ausgebildet.


Das verbandsübergreifende Angebot geht in die zweite Runde: Vom 16. bis 23. August können Jugendliche Rudern, Beachvolleyball und Triathlon ausprobieren.


Erstmals bietet der KSB Rotenburg eine Fortbildung auf der Basis von „Shuttle Time“ , dem Badminton-Schulprogramm der Badminton World Federation an.


Die Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ ist ein Gestaltungspartner zur Umsetzung der Jugendstrategie 2015-2018 des Bundesjugendministeriums.


Es ist wieder so weit! Über 3000 Schüler reisen wieder nach Berlin und wollen sich in verschiedenen Disziplinen für Jugend traininiert für Olympia / Paralympic messen!


Am 9.Mai findet im Stöckener Bad in Hannover im Rahmen des "Mitternachtssports" eine Veranstaltung speziell für Mädchen und junge Frauen statt.


Der VfL Wolfsburg wird angehende Vereinsmitarbeiter über die Ausbildung zum Bewegungspädagogen für Sport, Gesundheit und Bildung qualifizieren.


Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe schreibt den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis 2016 in den Kategorien Praxis-, Theorie-Wissenschaft sowie Medienpreis aus.

 


Die Sportjugend der Sportregion bietet am 6. Juni einen Lehrgang „Skiken – Outdoor Fitness“ im Jugendhotel HOstel in Bremervörde an.