Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport

Von 2010 bis 2020 wurde das Projekt Schutz vor sexualisierter Gewalt von Kindern und Jugendlichen im Sport: Prävention, Intervention, Handlungskompetenz von der Sportjugend im LSB Nds. durchgeführt, um die Präventionsarbeit im Sport zu entwickeln und nachhaltig zu etablieren. Seit 2021 ist der Themenschwerpunkt PSG (Prävention sexualisierter Gewalt) in der Geschäftsstelle der Sportjugend verstetigt worden.

Erster Fachtag SpORT - ja sicher! 17.07.2021

Erster Fachtag SpORT - ja sicher!

Der LandesSportBund (LSB) und seine Sportjugend (sj) Niedersachsen haben zum ersten Fachtag "SpORT - ja sicher!" des Themenfeldes "Prävention Sexualisierte Gewalt" bei der sj eingeladen. Bis Ende 2020 war das Thema in einem gemeinsamen Projekt von LSB und sj "Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport" bearbeitet worden, mit der Namensänderung verbunden ist zugleich die Verstetitung des Themas innerhalb der Arbeit der Geschäftsstelle.

Bei der hybriden Veranstaltung gab es für die rund 80 Beteiligten Input zum Thema "Schutz von Kindern und Jugendlichen im organisierten Sport - was heißt das für die Praxis" von Dr. Marc Allroggen (Uni Ulm), Prof. Dr. Bettina Rulofs (Uni Wuppertal). Für sein Schutzkonzept ausgezeichnet wurde der TSV Wiepenkathen von 1924.

Sendung Fachtag SpORT - ja sicher! auf h1

Es handelt sich jeweils um eine Ausstrahlung mit 2 Wiederholungen. Die Sendungen laufen über den Sender h1, zu empfangen über Kabelfernsehen in Hannover. Die Frequenz variiert je nach Anbieter. Ansonsten ist die Übertragung auch im Livestream auf www.h-eins.tv zu sehen.

Teil 1 am
Dienstag, 17.08.2021 um 20:00 Uhr
Mittwoch, 18.08.2021 um 16.30 Uhr
Samstag, 21.08.2021 um 19:00Uhr

Teil 2 am
Dienstag, 24.08.2021 um 20:00 Uhr
Mittwoch, 25.08.2021 um 16.30 Uhr
Samstag, 28.08.2021 um 19:00 Uhr

 

Fotos des Fachtages