Akademie-Forum "Bewegter Kindergarten in Niedersachsen"

In diesem Akademie-Forum liegt der Schwerpunkt darauf, die Bewegung von Kindern als Voraussetzung für die motorische und gesunde körperliche Entwicklung zu betrachten und wie diese früh positiv beeinflust werden kann. Da Kinder in ihrer Bewegungsentfaltung zunehmend gehemmt werden, muss das Bewegungsverhalten speziell gefördert und gefordert werden. Vor allem Kitas können hier alleine oder in Kooperation mit Sportvereinen mit qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern Bewegungsgelegenheiten und Bewegungsangebote schaffen. 

Das Akademie-Forum "Bewegter Kindergarten in Niedersachsen" bietet den teilnehmenden Erzieherinnen und Erziehern sowie Übungsleiterinnen und Übungsleitern neben der theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema die Chance, neue Ideen und Praxishilfen für die tägliche Arbeit mit Kindern kennenzulernen.

Termin:
Donnerstag, 16.11.2017, 10:00 Uhr – 17:30 Uhr
Vortragende:

Prof. Dr. Rolf Schwarz (Institut für Bewegungserziehung und Sport, Karlsruhe)

 

Torsten Heuer (Diplom-Sportlehrer, Malente)

 

Carmen Frisch

 

Uschi Selchow

 

Eva Zurmühlen

 

Dr. Bettina Arasin

 

Karin Zellmer

 

 

Preis:

0,00 €

Veranstalter:

Akademie des Sports
Dagmar Krause
Telefon: +49 511 1268305
E-Mail: dkrause@akademie.lsb-nds.de
WWW: https://www.akademie.lsb-niedersachsen.de/akademie-programm/akademie-foren/bewegter-kindergarten-nds/

Veranstaltungsort:

Akademie des Sports - Standort Hannover
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
WWW: https://www.akademie.lsb-niedersachsen.de/

Durch Bewegung erfahren und erleben Kinder ihre Welt, sie dient ihnen als Mittler zwischen sich und ihrer Umwelt. Bewegung ist die Voraussetzung für die motorische und gesunde körperliche Entwicklung von Kindern, unterstützt den Aufbau eines positiven Selbstkonzeptes, regt das emotionale Erleben an, fördert die kognitive Entwicklung und das soziale Lernen.

Kinder sind jedoch zunehmend von einer Welt umgeben, die ihre Bewegungen einschränkt und somit ihre Entwicklung behindert. Sie müssen daher in ihrem Bewegungsverhalten gefördert und gefordert werden. Neben dem Elternhaus stellen Kindertagesstätten einen wesentlichen Faktor für das Bewegungsverhalten dar. Ihre Aufgabe ist es, Bewegungshandlungen zu fördern, Bewegungsgelegenheiten und Bewegungsangebote zu schaffen, Impulse und Anleitungen zu geben. Als Kooperationspartner können Sportvereine dabei einen wertvollen Beitrag leisten. Sie entsenden qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die den Kindern regelmäßig angeleitete Bewegungsangebote unterbreiten.