Sportjugend Niedersachsen

Die Sportjugend (sj) Niedersachsen ist die Jugendorganisation des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen. Sie besteht aus den Kindern und Jugendlichen der LSB-Mitgliedsvereine und den gewählten Jugendvertretern. Die sj ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz.

Jugendarbeit und Jugendbildung

Die sj ist für die Bereiche der gemeinsamen sportlichen und allgemeinen Jugendarbeit und der außerschulischen Jugendbildung zuständig.

Aufgaben

Die sj vertritt die Interessen von Kindern und Jugendlichen in Sportvereinen gegenüber Politik, Öffentlichkeit und in der Sportorganisation. 

sj-Organe

Die Organe der sj sind die Vollversammlung und der Sportjugend-Vorstand. weiter

sj-Geschäftsstelle

Die sj-Geschäftsstelle befindet sich in der LSB-Geschäftsstelle im Sportpark Hannover. weiter

Sportjugenden

Die Sportjugenden der  Sportbünde sind vor Ort für die Jugendarbeit zuständig.

Jugendordnung

Aktuelle Fassung der Jugendordnung der Sportjugend Niedersachsen durch Beschluss der Vollversammlung der Sportjugend Niedersachsen am 10./11.09.2016 in Königslutter, bestätigt durch den Landessporttag des LSB am 19.11.2016. weiter

Programmatik

Kinder und Jugendliche brauchen vor allen Dingen Ermutigung. Die sj stärkt Eltern, Erziehende, Lehrkräfte, Übungsleiter und Multiplikatoren aus dem Sport in ihrer Aufgabe, Kinder und Jugendliche in der Entwicklung von Selbstvertrauen zu unterstützen. weiter

Jugendorganisationen

Für die Jugendarbeit in den Landesfachverbänden sind deren Jugendorganisationen zuständig.