25.10.2019 - FWD-Lehrgang

15 Freiwilligendienstlerinnen und Freiwilligendienstler haben sich zum sj-Lehrgang „Jugendarbeit in den Sportregionen“ in Hannover getroffen.

Die fünftägige Projektwoche der Sportjugend Niedersachsen an der Akademie des Sports am Standort Hannover hat den Freiwilligen aus den Kreis- und Stadtsportbünden einen Überblick über die Aufgaben und Möglichkeiten an ihren Einsatzorten für das Handlungsfeld „Kinder und Jugendliche im Sport“ gegeben. Zu den Themen des Lehrgangs gehörten neben sportlichen Elementen unter anderem Einführungen in die Rolle eines Jugendleiters, die Aufsichtspflicht, den Kinder- und Jugendschutz und die Öffentlichkeitsarbeit.

Während ihres Freiwilligendienstes will die Gruppe gemeinsam Vereinsprojekte für junge Menschen planen.

Seit 2014 konzipieren die vom LandesSportBund Niedersachsen geförderten Freiwilligendienstleistenden der Kreis- und Stadtsportbünde ein gemeinsames Projekt für den Sport in Niedersachsen. 2018 ist so das Spielideenheft „Abenteuer Outdoor“ entstanden. Im vergangenen Jahr haben die jungen Engagierten die Spoju-Champions-Tour durchgeführt.

Der zweite Teil des Lehrgangs findet vom 02. bis 04. Dezember 2019 statt.

Informationen zum Freiwilligendienst im Sport

Foto: LSB