09.11.2017 - Ehrung

Christiane Wiede hat das Bundesverdienstkreuz erhalten. Sie ist Mitglied im Beirat des Projektes 'Schutz vor sex. Gewalt von Kindern und Jugendlichen'.

Wiede ist Mitgründerin des Vereins „Violetta –gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und jungen Frauen“. Die Ehrung nahm Sozialministerin Cornelia Rundt vor.

Wiede ist zudem seit langem für die Sportjugend Niedersachsen im Rahmen des gemeinsamen Projektes Schutz vor sexualisierter Gewalt von Kindern und Jugendlichen im Sport: Prävention, Intervention, Handlungskompetenz von LandesSportBund und Sportjugend Niedersachsen. Dieses läuft noch bis 2020.

Mehr Informationen zum Projekt

Foto: Neue Presse