Bewegte Schule - Gesunde Schule Niedersachsen

Der LSB Niedersachsen mit seiner Sportjugend ist Partner der Bewegten, gesunden Schule Niedersachsen

Mit Hilfe des Projekts „Bewegte Schule“ möchten wir ganzheitliches Lernen fördern, Schulleben gestalten und Schulentwicklung unterstützen. Die Umsetzung erfolgt in den drei zentralen Handlungsfeldern Unterrichtsqualität, Schule steuern und organisieren sowie Lern- und Lebensraum Schule.

Die Mobilitätseinschränkungen in letzter Zeit haben für weniger Bewegung und damit auch für weniger Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler gesorgt.  Zudem ist der Sportunterricht für die Jahrgänge 1-10 vorübergehend ausgesetzt und es kommt darauf an, andere Bewegungsmöglichkeiten im Schulalltag zu nutzen, immer „unter Wahrung des Abstandsgebotes und nach Möglichkeit im Freien" (Leitfaden des Niedersächsischen Kultusministeriums, April 2020).

Neuste Idee: Gesund und munter mit einer frischen Prise Bewegung pro Tag - trotz Corona!

Eine „Runde Bewegung“ ist als ein lebensfroher Impuls für den Schulalltag zu verstehen, mit dem es leicht gelingt, Gruppen mit 15 Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern, ihren pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Übungsleiterinnen und Übungsleitern im Kontrast zur sitzenden Unterrichtstätigkeit in Schwung zu bringen, ohne die bestehenden Vorsichtsmaßnahmen außer Acht zu lassen. Dabei ist kein Sportzeug nötig, denn die Bewegungsaktivitäten sind nicht schweißtreibend. Die Angebote sind so konzipiert, dass die Schülerinnen und Schüler nicht ins „Schnaufen" kommen. Am besten sollte die Bewegungsrunde im Freien stattfinden.

Nähere Informationen finden sie auf der Seite 

 

Wenn sie uns ihren eigenen Rundlauf zusenden möchten, freuen wir uns auf ihre E-Mail an den LSB Niedersachsen ktaeger(at)lsb-niedersachsen.de 

Kontakt

Karsten Täger

Teamleiter