Kontakt

Sanja Krohn

Tel. 0511-1268-247

Anregungen für den eigenen Verein, Lizenzverlängerung oder einfach mal einen neuen Trend ausprobieren?

Die Fortbildungen der Sportjugend Niedersachen richten sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit in den Sportvereinen und Verbänden.

Die Angebotspalette umfasst Lehrgänge aus den Themenfeldern:

  • Abenteuer- und Erlebnissport

  • Trendsport

  • Rhythmus, Musik, Tanz

  • Kinder in Kindertagesstätte, Schule und Verein

  • Qualifizierung+ (z.B. Öffentlichkeitsarbeit, Inklusion, Ernährung, ...)

Online-Anmeldung

Das gesamte Programm ist im Bildungsportal zu finden. Dort ist eine Online-Anmeldung zu allen Lehrgängen möglich.

Interesse? Hier sind die nächsten Lehrgänge:

Trainingsziel Demokratie

Was versteckt sich hinter dem Begriff der "Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit"? Wo liegen Ursachen der Vorurteilsbildung und wie können wir eine demokratische Kultur in unseren Sportvereinen fördern? Mit diesen und weiteren Fragen setzt sich das Fortbildungsmodul auseinander. Es bietet durch eine Art "Wahrnehmungsschulung" einen ersten Impuls für die weitere Beschäftigung mit einem zunehmend wichtigen Thema.

Termin: 22.09.18, 10:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung

Das Angebot richtet sich sowohl an ÜL, JL, Trainerin/Trainer und Multiplikator/innen Lehrgangsleitung: Patrick Neumann

jung, wild, sportbegeistert: Herausforderung Inklusion - angenommen! NEUER TERMIN

Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit geistigen Behinderungen im Sport. Kinder und Jugendliche mit ungewöhnlich erscheinenden oder herausfordernden Verhaltensweisen versucht man im Sport oft durch Regelaufforderungen an "normales" Verhalten heranzuführen in der Erwartung, dass dabei ihre Auffälligkeiten abnehmen. Solche Versuche scheitern in der Regel. Wie kann Inklusion im Sport, im Trainingsbetrieb und in der Vereinsjugendarbeit gelingen? Wie sieht ein fördernder Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten aus? Welche Methodischen Konzepte gibt es dazu in der Sportpraxis? Wir laden dazu ein, auf sehr anschauliche Art und Weise neues Wissen zum Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten zu erwerben und einen Überblick über das Thema geistige Behinderungen zu bekommen. Außerdem wollen wir vor diesem Hintergrund die Sportpraxis betrachten.

 

Zielgruppen: JL, ÜL sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Lehrgangsleitung: Anke Günster, Dr. Joachim Kutscher

Termin: 16.11.2018 (neuer Termin)

Beginn: ca. 10:00 Uhr

Ende: ca. 17:00 Uhr

Ort: Hannover

Teilnahmegebühr: 20 € ( 40 €)*

Anerkennung: JL / ÜL C /ÜL B = 8 LE

Keine Zeit für Fortbildungen?

Viele, tolle Anregungen für die Praxis findest du auch bei VIBSS - dem Vereins-Service-Portal: Stundenbeispiele, Online-Übungs-Karteien, Spiele, Praxistipps und vieles mehr!