Startklar in die Zukunft: Bewegungsförderung in Kitas und Schulen

Der LandesSportBund (LSB) mit seiner Sportjugend Niedersachsen erhält eine Zuwendung über 3,9 Mio. Euro vom Niedersächsischen Kultusministerium aus dem Aktionsprogramm „Startklar in die Zukunft“ des Landes, um Bewegungsfördernde Maßnahmen von Sportvereinen in Kita und Schule zu fördern. Gefördert werden können Aktionstage in Kitas und Schulen sowie Gutscheine für Neumitgliedschaften von Kindern und Jugendlichen in Sportvereinen.

Wie hoch ist die finanzielle Unterstützung?

Aktionstag

Bei einem Aktionstag erhält der Verein je nach Anzahl der eingesetzten Übungsleitenden (ÜL) von 200€ bis 1.000€. Pro ÜL werden 200€ als Pauschale gezahlt, bis zu 5 ÜL können an einem Aktionstag (Dauer: 3 Zeitstunden in der Kita, 4 Schulstunden in der Schule) abgerechnet werden. Ein Nachweis über die Ausgaben ist nicht erforderlich. Eine ÜL-Lizenz benötigen die ÜL nicht.

Gutscheine für Neumitglieder

Für Neumitglieder werden im Rahmen des Förderprogramms Vereinsbeiträge in Höhe von 40€ pro Kind/Jugendlichen übernommen. Die beim Aktionstag verteilten Gutscheine (im Wert von jeweils 40€) legen die teilnehmenden Kinder und Jugendliche bei einem Vereinsbeitritt dem Sportverein vor. Der Sportgutschein kann nur bei dem Sportverein eingelöst werden, der den Aktionstag durchgeführt hat. Ab Mitte Juli 2022 können die Neumitglieder im LSB-Förderportal eingetragen werden.

Beantragung/Auszahlung

Über das LSB-Förderportal im Intranet können Vereine die Auszahlung des Gutscheinbetrages beantragen. Die Auszahlung erfolgt auf das beim LSB hinterlegte Vereinskonto. Anträge können deshalb nur Personen stellen, die Zugangsdaten für das LSB-Intranet haben. Zum LSB-Förderportal

FAQ zum Förderprogramm

Zum Nachlesen: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Programm gibt es hier.

Im Video: So läuft ein Aktionstag ab

Jetzt lesen: Gelungener Aktionstag dank LSB-Förderung

Kontakt

Maximilian Lübbersmeyer

Projektleitung "Startklar in die Zukunft"